text.skipToContent
text.skipToNavigation

Pendelrollenlager

Das herausragende Merkmal aller Pendelrollenlager ist die Winkelbeweglichkeit. Diese wird durch einen zweireihigen Wälzkörpersatz mit symmetrischen Tonnenrollen erreicht, die sich auf der gemeinsamen sphärischen Laufbahn im Außenring und zwei zur Lagerachse geneigten Laufbahnen im Innenring zwanglos einstellen.

Neben Standard-Pendelrollenlagern (ohne Abdichtung, mit kegeliger oder zylindrischer Bohrung) gibt es spezialisierte Ausführungen für besondere Anforderungen:
 
  • Pendelrollenlager für Schwingmaschinen
  • Geteilte Pendelrollenlager für den vereinfachten Lageraustausch
  • Abgedichtete Pendelrollenlager.