medias® professional
Antworten 

Bedienungsfragen

Wo finde ich 2D-CAD-Zeichnungen und 3D-CAD-Modelle?

Zeichnungen und Modelle sind nur erreichbar, wenn Sie eine Baugröße ausgewählt haben. Sobald die Schrift des Reiters "CAD" schwarz wird, stehen CAD-Daten zur Verfügung. Bitte beachten Sie, dass nicht für alle Produkte CAD-Daten zur Verfügung stehen.

Aus Platzgründen sind die 3D-CAD-Modelle leider nur im Internet verfügbar.

 

Wo finde ich die Berechnung?

Das Berechnungsprogramm ist nur erreichbar, wenn Sie eine Baugröße ausgewählt haben. Sobald die Schrift des Reiters "Berechnung" schwarz wird, steht das Berechnungs-Tool zur Verfügung. Bitte beachten Sie, dass das Berechnungs-Tool nicht für alle Produkte zur Verfügung steht.

 

Ich finde keine Beschreibung zur Baureihe ...

Leider sind noch nicht zu allen Baureihen Beschreibungen in medias® professional enthalten. Wir erweitern den Umfang aber ständig. Die aktuelle Version finden Sie jeweils im Internet auf der Website von medias®-professional.

 

Ich kenne den allgemeinen technischen Namen eines Lagers, aber nicht die Produktbezeichnung ...

Sie haben verschiedene Möglichkeiten.

  1. Beginnen Sie auf der medias®-professional-Startseite, wählen Sie dort zwischen "Wälzlager, Gleitlager, Zubehör" und "Linearführungen" aus. Anschließend navigieren Sie, wie auf der Seite „Baureihenauswahl“ beschrieben.
  2. Geben Sie den allgemeinen technischen Namen im Suchfeld oben rechts ein, und klicken Sie auf den Pfeil rechts neben dem Suchfeld.
 

Wie wähle ich ein Produkt aus?

Verwenden Sie den Lagerauswahlassistenten oder den Gehäuseauswahlassistenten, die Sie links in der Navigationsleiste finden. Anschließend navigieren Sie, wie auf den Seiten „Auswahlassistenten - Lagerauswahl“ bzw. „Auswahlassistenten - Gehäuseauswahl“ beschrieben.

 

Ich kenne Ihre Produktbezeichnung, wie gelange ich schnell zu den Daten?

Geben Sie die Produktbezeichnung rechts oben in das Suchfeld ein, und klicken Sie dann auf den Pfeil rechts neben dem Suchfeld. Auf der Ergebnisseite sehen Sie dann das Produkt. Mit einem weiteren Mausklick kommen Sie zur Produktdaten-Seite.

 

Ich kenne Ihre Produktbezeichnung, aber nicht die Baureihenbezeichnung ...

Geben Sie die Produktbezeichnung rechts oben in das Suchfeld ein, und klicken Sie dann auf den Pfeil rechts neben dem Suchfeld. Auf der Ergebnisseite sehen Sie dann das Produkt. Mit einem weiteren Mausklick kommen Sie zur Produktseite.

Jetzt sehen Sie über der Funktionsleiste, links neben der Produktbezeichnung die Baureihenbezeichnung. Sie können sie direkt anklicken.

 

Ich habe einige Eigenschaften angeklickt. Wie komme ich schnell wieder zum Ausgangszustand?

Rechts neben der Piktogrammauswahl finden Sie den Link „Auswahl aufheben“. Der leistet das gewünschte.

 

Ich habe Platzhalter (?, *) in das Suchfeld eingegeben. Wieso bekomme ich kein Ergebnis?

Die Suche von medias® professional ist eine reine Textsuche. Platzhalter und logische Verknüpfungen werden nicht unterstützt. Groß- und Kleinschreibung sowie Leerzeichen werden ignoriert.

 

Systemfragen

 

medias® professional startet einen Webserver, wird dann ein Kontakt zum Internet aufgebaut?

Nein! Der Webserver läuft lokal auf Ihrem Rechner. Allerdings ist es notwendig, dass das DFÜ-Netzwerk und das Protokoll TCP/IP installiert sind. Im Zweifel fragen Sie Ihren Administrator.

Sie benötigen einen Internet-Zugang nur für das Laden der 3D-CAD-Modelle, weil diese Daten aus Platzgründen nur im Internet zur Verfügung stehen.

 

Aus Sicherheitsgründen ist Javascript im Browser abgeschaltet. Arbeitet medias® professional dann überhaupt?

Ja, aber es gibt Einschränkungen. Javascript wird für den Lagerauswahl- und den Gehäuseauswahlassistenten und außerdem für die Funktion „Schließen“ benötigt, die Sie nur bei den Popup-Fenstern der Anwendungsbeispiele finden. Sie können aber anstelle dieser Funktion, die Funktionalität Ihres Betriebssystemes nutzen.

 

Aus Sicherheitsgründen ist Java im Browser abgeschaltet. Arbeitet medias® professioal dann überhaupt?

Ja, allerdings gibt es ein paar Einschränkungen in diesem Fall. Java wird benötigt für

  • die Berechnung der Lager
  • die Schmierstoffwahl
  • die Zusatzfunktionen in den Bildern der Anwendungsbeispiele.

Alle anderen Funktionen sind ohne Java nutzbar.

 

Speichert medias® professional wirklich nichts auf der Festplatte?

medias® professional benötigt keine Installation, es läuft vollständig von CD. Es gibt zwei bis drei Stellen an denen Daten aus medias® professional auf die Festplatte gelangen:

  • Ihr Browser verfügt normalerweise über einen Zwischenspeicher, den sogenannten Cache. Hier werden auch Seiten von medias® professional gespeichert. Diese Einstellung können Sie oder Ihr Administrator beeinflussen.
  • Ihre Adresse wird von medias® professional in einem sogenannten Cookie gespeichert. Wie Sie das verhindern, ist von Browser zu Browser unterschiedlich. Bitte lesen Sie dazu die einschlägige Literatur.
  • Das Berechnungsprogramm benötigt etwa 10 bis 20 KB Speicherplatz in dem temporären Verzeichnis Ihres Betriebssystems (zum Beispiel: C:\temp). Solange Sie die Berechnung nicht starten, wird auch nichts gespeichert.

Das sind alle Stellen, an denen Sie Daten aus medias® professional finden könnten.

Achtung: Dieser Verzicht auf die Benutzung Ihrer Festplatte bedeutet aber auch, dass bis auf die Adresse alle eingegebenen Daten verloren sind, sobald Sie das medias®-professional-Fenster oder das medias®-professional-Startfenster schließen.

 

Wo merkt sich medias® professional meine Adresse?

In einem sogenannten Cookie.

 

Querverweis: Fensteraufbau, Funktionsleiste und Erläuterung der Piktogramme

Zurück zum Inhalt